Branche: Wäschereien


Um dieses Dokument mit Acrobat-Reader zu öffnen ( pdf-File ): Bitte hier clicken.

 

Wäscherei beheizt mit Thermoöl

Die Thermoöl - Heizungsanlage bietet dem Betreiber wesentliche Vorteile:
  • Die Beheizung von Tumblern und Mangeln mit Thermoöl ist höchst effizient.
  • Eine Temperaturregulierung bei der Mangel ermöglicht Betriebstemperaturen von 180 bis 220°C, wodurch eine optimale Verarbeitung der Textilien gewährleistet ist.
  • Waschmaschinen können direkt an das Thermoölnetz angeschlossen werden.
  • Waschmaschinen können auch mittels eines Dampfumformers, direkt mit Niederdruckdampf von 4 bar, beheizt werden. Keine Kondensatrückgewinnung erforderlich!
  • Knopfdruck-Inbetriebnahme; auch nach längeren Unterbrüchen, denn die Anlage bleibt mit Thermoöl gefüllt, welches die gesamte Anlage schützt.

 

Vorteile von Thermoölanlagen gegenüber Dampfanlagen:

  • Einfachere Installation und Plazierung
  • 30 - 40% weniger Investitionskosten
  • Keine Korrosionen und sehr geringe Unterhaltskosten
  • Hoher Wirkungsgrad der Heizungsanlage
  • Hohe Betriebssicherheit und eine viel längere Lebensdauer

 

 

schema12.gif (3896 Byte)

schema11.gif (11017 Byte)

 

Wäscherei beheizt mit Hochdruckdampf

Merkmale einer Hochdruck-Dampfanlage 
  • Gefahrenmoment durch hohen Dampfdruck
  • Abnahme-, Aufstellungs- und Kontrollpflichten
  • Chemikalienverbrauch
  • Kondensat- und Energieverluste
  • Tägliche Unterhaltsarbeiten
  • Korrosionen
  • Gegenüber einer Thermoöl-Heizungsanlage sind viel mehr Armaturen und Apparate notwendig, somit 30 - 40% höhere Investitionskosten.
  • Es ist nicht sinnvoll Hochdruckdampf zu erzeugen, nur um die Mangel zu beheizen, wenn der Dampfdruck in allen anderen Fällen wieder mit einer Druckreduzierung vernichtet wird!
  • Hochdruckdampf sollte heute nur noch in Industrien angewendet werden, wo das Medium Dampf wirklich erforderlich ist.
  • Für die optimale Rückgewinnung des heissen Kondensats und die Speisewasseraufbereitung sind kostenintensive und aufwendige Massnahmen notwendig.

 

 

schema14.gif (5227 Byte)

schema13.gif (12483 Byte)

 

Prinzipschema Thermoölanlage
Maschinen direkt mit Thermoöl beheizt

schema15.gif (13815 Byte)
Besondere Merkmale:
  • Geschlossenes, druckloses Umlaufsystem
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Lange Lebensdauer
  • Keine Korrosionen
  • Wenig Unterhalt
  • Anlage Ein / Aus per Knopfdruck

 

Prinzipschema Thermoölanlage
Maschinen indirekt mit Thermoöl / Dampf beheizt

schema16.gif (8485 Byte)
Die Anwendung von Thermoöl in Wäschereien bietet dem Betreiber wesentliche Vorteile:
  • Die Waschlaugen werden mit Niederdruckdampf auf max. 95°C beheizt
  • Dampferzeugung auf 4 bar ist relativ einfach
  • Keine Kondensatrückführung mit einer Speisewasseraufbereitung
  • Einfachere Installation und Plazierung
  • 30 bis 40% weniger Investitionskosten
  • Kein Gefahrenmoment des hohen Dampfdruckes
  • Keine Kondensat- und Energieverluste
  • Keine Korrosionen

Um dieses Dokument mit Acrobat-Reader zu öffnen ( pdf-File ): Bitte hier clicken.

Grand Hotel Tschuggen, Arosa:
Umbau einer Wäscherei von Dampf auf Thermoöl

tschuggen_thumb.jpg (13541 Byte)

 

 

Mail: Regiomat AG - info@regiomat.com
Gewerbestrasse 6, CH-4105 Biel-Benken / Switzerland
Tel:   ++41-61-721'12'60
Fax:  ++41-61-722'12'66

Jump to (1 kB)Home

»Regiomat AG«